Wir für Pfoten e.V.
Wir für Pfoten e.V.

Spenden- und Vereinskonto

Wir für Pfoten e.V.

Konto: 921 89

BLZ: 542 500 10

Sparkasse Südwestpfalz

 

IBAN: DE38 5425 0010 0000 0921 89

BIC: MALADE51SWP

 

Hier finden Sie Hunde in D :  ....hier klicken bitte...

 

Hier finden Sie Hunde im Ausland: ...hier klicken bitte...
 

 

Beachten Sie bitte vorher:

Auf unserer Seite finden Sie Tiere, die ein neues Zuhause suchen.

Informieren Sie sich bitte vorher, worauf Sie achten müssen,

wenn Sie einem Tier ein Zuhause bieten möchten.

 

Was Sie bedenken sollten:

Bevor Sie sich entscheiden, ein Tier zu adoptieren,

sollten Sie sich überlegen, ob wirklich alle Familienmitglieder

einverstanden sind, dass ein Tier adoptiert wird.

Wie lange muß das Tier täglich allein bleiben? Ist das vielleicht zu lang?

Wieviel Zeit haben Sie täglich für das Tier?

Stehen Ihnen ausreichende finanzielle Mittel zur Verfügung? Es fallen laufend Kosten an, für Futter, für Tierarzt, für Versicherungen und Hundesteuer.

Was machen Sie mit dem Tier, wenn Sie in Urlaub fahren?

Leben andere Tiere im Haushalt? Sind die Tiere verträglich?

Tiere können alt werden. Passt die Adoption in Ihre Lebensplanung?

Wenn Sie zur Miete wohnen, ist der Vermieter einverstanden (schriftliche Genehmigung!)?

Ist jemand im Haushalt allergisch?

Eigenheiten div. Rassen sollten bedacht werden.

 

Vorgeschichte:

Tiere aus dem Tierschutz haben eine Vorgeschichte.

In vielen Fällen ist diese leider nicht bekannt, da Fundtiere, ausgesetzt, etc.

All diese Tiere tragen Enttäuschungen in sich. Sie wurden verlassen.

Oftmals ist das gezeigte Verhalten in Tierheimen ein anderes als im späteren neuen Zuhause -durch z.B. Stresssituationen.

Jedes Tier hat seine Eigenheit. Suchen Sie ihr Tier nicht nach der Optik aus.

Die meisten Tiere spüren schnell, wenn ihnen Gutes widerfährt und geben sich Mühe ihr neues Zuhause nicht wieder zu verlieren.

 

Ablauf der Vermittlung:

Wenn Sie sich für ein Tier interessieren, nehmen Sie Kontakt mit uns oder direkt mit der angegebenen Kontaktperston bei dem jeweiligen Tier auf.

Stellen Sie sich vor, geben uns Infos wie Sie Leben, ob Sie Kinder, andere Tiere haben.

Es wird eine Vorkontrolle durchgeführt. Es geht darum, Sie persönlich kennenzulernen, zu sehen wie das Tier bei Ihnen lebt und ggf. noch weitere Dinge abzuklären.

Es geht nicht darum, schnell einen Platz zu finden, es geht darum, den für das Tier geeigneten Platz zu fiinden.

Es wird immer im Interesse des Tieres gehandelt, auch bei mehreren Interessenten.

Wir bitten um Verständnis.

Alle Tiere werden mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

 

Probleme:

Wenn nach sorgfältiger Auswahl Zuhause dann doch Probleme auftreten, sollten Sie nicht gleich aufgeben! Die Tiere verlieren erneut ihren Halt.

Es gibt viele Möglichkeiten für Hilfe.

Training auf dem Hundeplatz oder in der Hundeschule.

Beratung bei einem Verhaltenstherapeut.

Oftmals werden unbewusst Fehler gemacht, die durch aussenstehende Berater aufgezeigt werden können.

Zwischen Ihnen und dem Tier muß erst eine Bindung ein Vertrauensverhältnis entstehen.

 

 

 

 

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© wir für pfoten