Wir für Pfoten e.V.
Wir für Pfoten e.V.

Spenden- und Vereinskonto

Wir für Pfoten e.V.

Konto: 921 89

BLZ: 542 500 10

Sparkasse Südwestpfalz

 

IBAN: DE38 5425 0010 0000 0921 89

BIC: MALADE51SWP

Futter für die Hunde in Braila

Januar 2015

Bitte unterstützen Sie Pro Canes mit Spenden für Futter für die Hunde in Braila.

Vielen DANK an alle Paten!

 

Update November 2014

Leider haben wir versäumt, hier Updates einzustellen.

Seit dem Aufruf sind 732,62 Euro an uns für Futter gespendet worden.

Wir haben das Geld an den Verein Pro Canes weiterüberwiesen.

Über Pro Canes wurden Sammelbestellungen für Futter ausgelöst,

die direkt ausgeliefert wurden.

Vielen Dank an alle die bisher geholfen haben, die Hunde in Braila mit

Futter zu versorgen!

 

DANKE

 

Eintrag vom 06.05.2014

 

 

*UPDATE ON BRAILA* DRINGENDER AUFRUF!

(english down below)
So, Ihr Lieben, es geht los - wir müssen nun mit Volldampf vorwärts!

Letzten Mittwoch war das 2. Meeting mit dem Bürgermeister von Braila. Rudy, unser Turbo-Vet, hat in dem Gespräch unsere Vorschläge eingebracht, der Bürgermeister hat etwas Bedenkzeit gebraucht und heute volle Unterstützung von Seiten der Stadtverwaltung zugesichert wenn wir dort umgehend starten! Sollte er die ersten Erfolge sehen, werden keine Hunde getötet! Unsere Hilfe ist für beide Shelter (Lacu Sarat und Unirea) geplant, keiner soll vergessen werden, jedoch werden wir mit Lacu Sarat starten, da dies von der Stadt so vorgeschlagen wurde. Je schneller wir genügend Unterstützung erhalten, umso schneller können wir die Hilfe auf Unirea ausweiten!
Am Mittwoch (morgen!) wird dem Bürgermeister unsere schriftliche Vereinbarung vorgelegt und dann können wir sofort loslegen, die Hunde separieren - wir erhalten einen abgegrenzten Bereich - füttern, impfen, medizinisch versorgen.
Hierfür brauchen wir EUCH ALLE! Wir müssen schnellstmöglich ein finanzielles Polster anlegen, um diese Woche noch Futter bestellen zu können, Impfungen und medizinisches Material, wie Schnelltests, Wundversorgung, etc. Die Zeit drängt - für die Hunde und die Stadt!
Selbstverständlich gibt es dann auch neue Bilder von unseren Fortschritten, die Spendeneingänge und Rechnungen sind tagesaktuell auf der Homepage von ProCanes (www.procanes.org) für jeden einzusehen.
Wir sind noch in Kontakt mit weiteren Organisationen, um den Fellnasen dort schnellstmöglich ein lebenswertes Leben zu ermöglichen.
Im nächsten Schritt möchten wir Näpfe (dringend, damit die Hunde nicht mehr vom Boden fressen müssen) und Plastikkörbe anschaffen. Dazu wird es einen gesonderten Aufruf geben.
Wir suchen auch pfotenringend nach einem Arbeiter, der vor Ort für uns die Hunde anständig versorgt, sowie ein Tierarzt der künftig nach dem Rechten sieht. Bis dahin wird Rudy einmal pro Woche die Hunde im Shelter tierärztlich versorgen.
Nun die finanziellen Fakten:
Für Futter für die 400 Hunde in Lacu Sarat benötigen wir ca. 2.500 Euro im Monat
(300g/Tag x 400 Hunde x 0,68 Euro x 30 Tage = 2.448 Euro) Bestellt wird direkt in Rumänien und kostenfrei geliefert.
Um eine Grundimmunisierung bei allen Hunden durchzuführen (2x im Abstand von 21 Tagen) benötigen wir ca. 2.000 Euro. Damit wäre aber auch bereits jeder Hund im Falle einer Adoption ausreisefertig und muss nicht noch eine Wartezeit absitzen! Gleichzeitig nehmen wir den Infektionsdruck im Shelter. Danach müssen nur noch Neuzugänge geimpft werden.
Immer wenn Platz in Lacu Sarat ist (durch Adoption) werden Hunde aus Unirea nachrücken. Hier haben die verletzten, unterernährten und kranken Hunde Vorrang.
Bei Fragen stehen wir Euch gerne jederzeit zur Verfügung!
WER HILFT MIT? Die Hunde haben NIEMANDEN SONST.... und wir haben die Möglichkeit dort wirklich etwas zu ändern!

Spenden für das Braila Shelter (Spendenquittungen können erstellt werden)

 

Spenden- und Vereinskonto:

Vermerk: Futter für Braila

 

Wir für Pfoten e.V.
Kto: 577 11 809
BLZ: 508 900 00
Volksbank Südhessen-Darmstadt eG
IBAN: DE70 5089 0000 0057 7118 09
BIC: GENODEF1VBD

Paypal: info@wir-fuer-pfoten.de

 

DANKE im Namen der Braila-Hunde!

 

Klara, Claudia und Natascha, Melanie und Britta


---------------------------------
Dear supporter,
we are starting - we need to go in full speed now!
Last Wednesday was the 2. meeting with the Mayor of Braila. Rudy, our Turbo-Vet, told him our suggestions, the Mayor obviously needed some time to think about it and today guaranteed us full support of the city council if we start immediately to work in Braila. As soon as he will see the first results, they will not kill the dogs! Our support is planned for both shelters ( Lacu Sarat and Unirea), nobody shall be forgotten, but we will start with Lacu Sarat because Municipality suggested this. The faster we will have enough support, the faster we can also expand our support to Unirea!
On Wednesday (in 2 days) the Mayor will get our written contract and then we can start immediately, separate the dogs - we will have a splitted area - feed, vaccinate, do medical treatment.
For this we need ALL OF YOU! We need to be prepared with a financial background to be able to order this week food, vaccinations, medical material, tests, wound care, etc.
Time is running - for the dogs and the city hall!
Of course we will have new pictures all the time of our progress there for the dogs, incoming donations and invoices can be seen every day for everybody on the homepage of ProCanes (www.procanes.org)
We are in contact with further organizations to be able to present a better lifestandard for those dogs as soon as possible.
The next step will be to buy food bowels, so the dogs will not have to eat from the dirty floor and baskets. But there will be a different announcement for this later.
We are also desperately looking for a worker who will treat the dogs for us accordingly and a vet who will check on the dogs regularily. Until we will have one, Rudy will check once a week on the dogs.
Financial facts:
In order to buy food for the 400 dogs in Lacu Sarat we will need about 2.500 euro a month.
(300g/Tag x 400 Hunde x 0,68 Euro x 30 Tage = 2.448 Euro) We order directly in Romania and the delivery is free.
To do a general immunization for all dogs (2x in 21 days) we will need about 2.000 euros. With this vaccination each dog would be ready for travel in case of adoption and wouldn't have to wait! At the same time we reduce the infektion pressure at the shelter. After this, we will only have to vaccinate the newcomers.
As soon as there is space at Lacu Sarat (adoption) we will transfer dogs from Unirea. Here the hurt, underfed and sick dogs have priority.
If you have any questions please feel free to ask us!
WHO WILL HELP US? The dogs have NOBODY ELSE... and we really have the chance to change something there!


Donations for Braila:

 

Subject: Food for Braila

Spenden- und Vereinskonto:
Wir für Pfoten e.V.
Kto: 577 11 809
BLZ: 508 900 00
Volksbank Südhessen-Darmstadt eG
IBAN: DE70 5089 0000 0057 7118 09
BIC: GENODEF1VBD

Paypal: info@wir-fuer-pfoten.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wir für pfoten