Wir für Pfoten e.V.
Wir für Pfoten e.V.

Spenden- und Vereinskonto

Wir für Pfoten e.V.

Konto: 921 89

BLZ: 542 500 10

Sparkasse Südwestpfalz

 

IBAN: DE38 5425 0010 0000 0921 89

BIC: MALADE51SWP

16.10.2013
Der Alptraum ist wahr geworden.
Sky ist tot!
Sky war so kurz davor gerettet zu werden.
Es gab eine Futterstelle die 2x täglich betreut wurde.
Sky war regelmäßg zum Essen dort.
Dann am Samstag das Drama, die Futterstelle wurde zerstört.
Die Flyer wurden eingesammelt, mit der Behauptung "Sky wurde gefunden".
 
Sky wurde von einem Auto erfasst am Samstag.
Gestern sollte eine Falle aufgestellt werden ... nun wurde er begraben.
Wir sind zutiefst erschüttert.
R.I.P. Sky
 

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie die "Fangaktion" von Sky

bepatet haben, damit wir eine Rücküberweisung absprechen können

bzw. die Rücküberweisung erfolgt automatisch bei allen Paten von

denen wir die Daten haben.

mail: info@wir-fuer-pfoten.de

 

 
 
11.10.2013
 
BITTE HELFT SKY!

So es geht in die nächste Runde und wir brauchen Eure/Ihre Hilfe.
Skys Bewegungsradius konnte gut eingegrenzt werden.
 
Nun sind wir auf professionelle Hilfe angewiesen.
www.hundeendlaufen.de hat sich bereit erklärt das zu übernehmen,
worüber wir sehr froh sind, denn Sky ist auf jeden Fall in den besten Händen!
 
Wenn Sky "schnell" zu bekommen ist, wird das Einfangen
ca. 400 € kosten.
 
Wer kann helfen, diese Kosten zu decken?
 
Spenden- und Vereinskonto:
Wir für Pfoten e.V.
Kto: 577 11 809
BLZ: 508 900 00
Volksbank Südhessen-Darmstadt eG
 
oder 0170 3476044
 
 


Update: Die Patenschaft ist komplett.

Vielen Dank an alle Paten.

 

 

 

10.10.2013

 

Sky wurde in den letzten Tagen einge Male gesichtet.

Er hällt sich an den gleichen Plätzen auf und es können

nur Aktivitäten gestartet werden, dass er "gefangen" wird.

 

 

04.10.2013

 

Sky aus Bistrita / Rumänien ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch

(1.10 / 2.10.2013) in 59469 Ense-Parsit von der Pflegestelle entlaufen.
Er ist sehr scheu.

Er darf auf keinen Fall angesprochen oder gerufen werden.

Am besten gibt man ihm das Gefühl unsichtbar zu sein.

Also wenn ihn jemand sieht, bitte NUR die Sichtung melden,

damit wir das Gebiet eingrenzen können wo er sich aufhält und

entsprechende Futterstellen eingerichtet werden können.

 

Kontakt und Hinweise an: Tel. 0170/3476044

Mail info@wir-fuer-pfoten.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wir für pfoten