Wir für Pfoten e.V.
Wir für Pfoten e.V.

Spenden- und Vereinskonto

Wir für Pfoten e.V.

Konto: 921 89

BLZ: 542 500 10

Sparkasse Südwestpfalz

 

IBAN: DE38 5425 0010 0000 0921 89

BIC: MALADE51SWP

31.12.2016

 

 

31.12.2016

Früher hat man zum Jahreswechsel mit Feuerwerkskörpern die bösen Geister vertrieben.

 

Auch heute feuern viele Menschen Feuerwerkskörper ab und finden, je mehr, lauter und greller, umso besser.

Für unsere Haus- und Wildtiere sind Böller, zischende Raketen und helle Blitze Stress und Angst pur.

 

 

 

 

Das zünden von Feuerwerk ist eine unnötige Umweltverschmutzung mit Dreck und Lärm und es werden wieder Unsummen für das Silvesterfeuerwerk ausgeben.

Dieses Geld könnte sinnvoller einsetzt werden.

 

Wir sagen nein zu „Böllern und Feuerwerk“.

Nein zur Knallerei…. unseren Tieren zuliebe.

24.12.2016

Wir wünschen Euch Frohe Weihnachten.❤
Danke für Eure Unterstützung und Hilfe in jeglicher Form!
Für jedes Tier, dem wir gemeinsam geholfen haben, haben wir die Welt verändert.


Genießt die Stunden mit Euren Lieben und behaltet die Hoffnung, dass wir gemeinsam weiter den Tieren helfen können.

 

Wir wünschen frohe Festtage. ❤

Herzlichst Euer Team von Wir für Pfoten e.V.

 

17.12.2016

Wir können es noch nicht in Worte fassen ….
DANKE für Euer Vertrauen und die Unterstützung

Am Sonntag, den 28.Mai 2017, findet ein Benefizlauf rund um den Kinzigsee statt.
„Laufend Tieren helfen!“


Hier bewegen sich Menschen, die etwas bewegen wollen.
Ein landschaftlich reizvoller Lauf mit Jedermann-VegRennen (5,6km) und Haupt-VegRennen (11,2km) rund um den Kinzigsee.

Die Online-Anmeldung ist geöffnet!
http://vegrennen.jimdo.com/ausschreibung/onlineanmeldung/
Wer sich bis Ende Februar anmeldet, profitiert von der vergünstigten Startgebühr.

Der Erlös des VegRennens fließt in den Tierschutz:
Tierrefugium Hanau
Wir fuer Pfoten e.V.

Weitere Informationen findet ihr hier:
https://www.facebook.com/vegrennen/?fref=nf&pnref=story

Meldet Euch an und seit dabei 

❤ DANKE ❤

16.12.2016
Zig Hunde von den letzten Rettungsaktionen warten in Pensionen.
Wir suchend dringend Vereine, Tierheime, Organisationen, die Hunde übernehmen können.
Auf dem Bild sind nur einige der Hunde zu sehen, die warten.
Bitte kontaktiert uns, wenn ihr eine Übernahmemöglichkeit habt!
DANKE

12.12.2016

News aus Sarajevo ...mehr in dem Projekt... Hilfe für die Hunde in Sarajevo

 

07.12.2016

Heute ist wieder so ein Tag, wo sich die Gedanken nur um eins drehen …...
Aufgeben? Kämpfen? Weitermachen?
Die Auslösekosten für die Hunde aus dem Zwischenlager frei zu kaufen,

konnten dank euch bezahlt werden.
Aber wie geht es nun weiter? Die Hunde sind alle in Pensionen verteilt.

Diese müssen bezahlt werden.
Hinzu kommen die Kosten für Futter, die med. Behandlungen, Kastrationen, etc.
Wenn ein Loch gestopft ist, fehlt es woanders.
Die geretteten Hunde benötigen dringend Paten, die uns helfen, die Kosten

für die Pensionen zu decken.

Ein Welpe kostet pauschal 30 Euro, ein Erwachsener 50 Euro.

Aber wir haben auch Hunde wie z.B. Soul und Nala in einer Pension,

die 3,50 Euro je Tag kostet.
Jede Paten- oder Teilpatenschaft (auf Dauer oder einmalig) hilft uns.

Ganz akut muß Futter bestellt werden.
Wir benötigen zwischenzeitlich fast 1000 Euro für Futter im Monat.
Für die Hunde in den Pensionen, für die Fütterung der Strassenhunde.
Auch bekommen Hunde erst mal Nassfutter um wieder zu Kraft zu kommen.
Dass alles summiert sich.
Bitte helft uns das Geld für die Futterbestellung zusammen zu bekommen.
Vielleicht finden sich auch Dauerpaten für Futter.
Aufgeben….? Können wir nicht…. aber helfen, können wir nur mit Euch!

 

Wenn ihr die Hunde in Sarajevo finanziell unterstützen möchtet, gebt bitte bei der Überweisung folgenden Betreff an: „Sarajevo“
Speziell für Futter: „Sarajevo / Futter“
Speziell für Pension: „Sarajevo / Pension“


Spenden- und Vereinskonto:
Wir für Pfoten e.V.
Volksbank Südhessen-Darmstadt eG
Kto: 577 11 809
BLZ: 508 900 00
Volksbank Südhessen-Darmstadt eG
IBAN: DE70 5089 0000 0057 7118 09
BIC: GENODEF1VBD
Paypal: info@wir-fuer-pfoten.de

04.12.2016

In den letzten Tagen und Wochen ist viel passiert.
Hunde konnten aus der Sammelstelle, Sheltern und auch von der Strasse gerettet werden.
Es wurde kastriert, medizinisch versorgt, OP´s durchgeführt, Hunde aufgepäppelt, Strassenhunde gefüttert, etc.
All dies wäre ohne eure Unterstützung nicht möglich!

DANKE für eure Hilfe!
Heute möchten wir euch einige weitere Bilder von den Hunden zeigen, die aus dem „Auffanglager“ gerettet werden konnten und ein Zuhause suchen.
Diese Hunde suchen auch alle noch Paten um die monatlichen Pensionskosten zu decken.

Bilder von den Hunden:

https://www.facebook.com/wirfuerpfoten/posts/1262448253816944

 

 

01.12.2016

Dalila wurde erneut um Hilfe für Hunde aus Beissereien gebeten.
Vor einigen Tagen kam Soul und heute erwischte es Daryl.
Leider sind wir noch nicht dazu gekommen, von Soul zu schreiben.
Beide Hunde mussten direkt bzw. werden noch med. versorgt.
Soul ist zwischenzeitlich aus der Klinik und für Daryl suchen wir noch eine Unterbringungsmöglichkeit.
Im Moment bestehen unsere Posts fast ausschließlich um Bitten nach finanzieller Hilfe….
Wir sind über unserem Limit und wir tun, was wir tun können, aber leider ist all dies nur mit Geld möglich … und dies geht nur mit eurer Hilfe!


… und für eure Hilfe danken wir euch von Herzen!!!!


DANKE

06.12.2016

Einen schönen Nikolaustag!

11.11.2016

Es ist ein Auf- und Ab in Bosnien.

Wenn wir denken, wir sind einen Schritt weiter, sind wir fünf zurück.

Aktuelle Infos auf unserer Facebookseite.

Im Moment stehen leider viele OP´s an, da einige Hunde schwere

Verletzungen haben.

 

24.08.2016

News aus Hresa ...mehr...

 

22.08.2016

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

21.08.2016

Leider sind wir mit den Updates total hintendran..

die Ereignisse in Sarajevo überschlagen sich jeden Tag.

 

30.07.2016

Novellierung des Deutschen Tierschutzgesetzes!

Bitte dringend die Petition unterschreiben und verbreiten.

2017 sind Bundestagswahlen.

Es müssen mindestens 50 000 Unterschriften zusammen kommen.

zur Petition ......klicken

 

30.05.2016

Joy hat die erste OP gut überstanden.

Mehr Infos unter ..."Unser Projekte / Hilfe für Sarajevos Hunde"

 

29.05.2016

Joy... ein neuer Notfall

...mehr...

 

25.05.2016

Neues von Irma

...mehr...

 

02.04.2016

Ein ganz normaler Tag im Tierschutz -

Für Euch schwer zu ertragen, für uns leider Alltag...

Unsere "Waldrandhunde" in Sarajevo...

So haben wir sie immer genannt.

Lange wurden sie mit Futter versorgt, wir kannten sie,

wir sorgten für sie, wir versprachen Ihnen auf sie zu achten,

sie in Sicherheit zu bringen, sobald wir Platz im Tierheim haben...
Das ist der tägliche Spießroutenlauf im Tierschutz.

Es gibt so viele, das Tierheim ist immer voll.

Gerade jetzt mit dem Hresa-Projekt, kommen die Straßenhunde zu kurz.
Die gesunden Hunde, wie die Waldrandhunde, kommen immer zu kurz.

Denn es gibt immer kranke oder verletzte Hunde, Welpen,

die sich nicht selbst versorgen können, sie gehen vor.

Wir helfen denen, die am schlechtesten dran sind.

Deshalb können wir unser Versprechen den anderen gegenüber oft nicht halten.
Vorgestern, bei der täglichen Fütterung bot sich ein Bild des Grauens.
Zwei der Hunde, ein Rüde und eine Hündin, wurden zu Tode gequält,

aus Spaß, es gibt Zeugen, doch niemand hat eingegriffen.

Auch einer der beiden Welpen wurde schwer verwundet, er versteckt sich im Wald. S

ein Bruder (der schwarze Hund auf den Bildern), ist schwer traumatiesiert.

Vor 3 Tagen lies er sich anfassen, doch bis heute ist es Dalila nicht gelungen

ihn zu fangen und somit unser Versprechen einzuhalten.

 

Wir kamen zu spät, es tut uns unendlich leid!

 

31.03.2016

Viele Grüße von Irmchen.

Ihr geht es deutlich besser!

...mehr...

25.03.2016

 

22.03.2016

Update von Irma

....mehr Infos ....

 

09.03.2016

Der nächste Notfall.

Halbstarke haben versucht dem Hund den Kopf abzuschneiden :(

....mehr Infos ....

24.02.2016

Das ist das Bein von Jolanda. Sie benötigt eine OP.

....mehr Infos ....

18.02.2016

Update zu Hresa

.... mehr

 

29.01.2016

Eine Hündin durfte mit ihrem Welpen gestern die Hölle von Hresa verlassen.

Ihr Bein ist gebrochen, sie kann nicht laufen.

.... mehr

 

14.01.2016

Hier ist eine Vorläufige Aufstellung einiger der bereits geretteten Hunde aus Hresa.

Facebook-Ordner...

 

12.01.2016

Mit Infos aus Hresa geht es leider nur schleppend voran.

.... mehr

 

05.01.2016

Bruno aus Hresa ist total schwach :( mehr

 

04.01.2016

Wir schaffen es nicht alleine.

Wir bekamen die Info, die 20 verbliebenen Hunde können geholt werden .... mehr

 

02.01.2016

18 bzw. 17 "unerwartete Hunde".

Wir können es nur schaffen, wenn ihr uns helft..... mehr

 

01.01.2016

Wir wünschen Euch allen ein frohes neues Jahr!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© wir für pfoten